Kontakt

Moderation im Gottesdienst

Die Moderation im Gottesdienst ist mehr als nur ein bisschen Rahmengestaltung. Sie kann eine Art „roter Teppich“ für die Reden Gottes sein. Im Seminar machen wir uns grundsätzliche Überlegungen zur Gestaltung eines Gottesdienstes. Zudem üben wir anhand von konkreten Moderationsbeispielen das sichere Auftreten vor Publikum.

Inhalt

  • Wozu braucht es überhaupt eine Moderation?
  • Wie bereite ich mich auf eine Gottesdienst Moderation vor?
  • Zusammenstellen der einzelnen Teile, Zeitplan, der rote Faden
  • Wie eröffne ich den Gottesdienst?
  • Sicheres Moderieren mit Stil und Charme
  • Rhetorik
  • Moderieren mit einem Herz für suchende Menschen
  • Die Tücken der Technik
  • Umgang mit Störungen, Informationen, Unvorhergesehenem
  • Abschluss des Gottesdienstes, Segen, Verabschiedung
  • Auswertung des Gottesdienstes

Dauer

Mindestens 4 Stunden; ideal ein Tag zu 7 Stunden

Interessiert?
Kontaktieren Sie mich!