Kontakt

Kunden

Alters- und Pflegeheim Jakobushaus, Thürnen
Alters- und Pflegeheim Nussbaumalle, Gümligen
Alters- und Pflegeheim Zum Park, Muttenz
Atemfachverband Schweiz
AWK Group AG, Zürich
Blatti Holzbau, Oberwil
Bundesamt für Informatik und Telekommunikation BIT, Bern
CSL Behring AG, Bern
CSS Versicherung, Luzern
ERF Medien, Pfäffikon
Graubündnerischer Baumeisterverband, Chur
Haus Tabea, Horgen
Hotel Hari, Adelboden
Hirslanden Klinik, Aarau
kultour Ferienreisen AG, Winterthur
Möbel Pfister AG, Suhr
Neue Mittelland Zeitung, Solothurn
PostMail, Bern
Regiobank AG, Solothurn
Militärflugplatz, Meiringen
Novizonte Sozialwerk, Emmen
Pflegeheim Käppeli, Muttenz
POLYPLAN Holding AG, Bern
Reformierte Kirche, Münsingen
Saphirwerk, Brügg
Spital Davos AG, Davos
Spitex Bipp Plus, Niederbipp
Stiftung Scalottas , Scharans
Stiftung Tannehof, Gampelen
Schweizerischer Hauseigentümerverband HEV, Zürich
Seminarhotel Ländli, Oberägeri
Surprise Reisen AG, Sommeri
Tecum Kartause Ittingen
Triplan Gebäudetechnik AG , Reinach
Theologisch Diakonisches Seminar TDS, Aarau
Verband Baselbieter Alters-, Pflege- und Betreuungseinrichtungen, bap, BL
Unico Data AG, Münsingen

Referenzen

Nussbaumallee

Herr Meier überzeugte durch seine hohe Fachkompetenz und sein authentisches Auftreten. Der Kurs war sehr praxisnah gestaltet, die Teilnehmer konnten aktiv mitwirken, üben und von den Beispielen profitieren. Herr Meier ging auf die Anliegen und Wünsche der Teilnehmenden ein und vermochte diese für die Thematik zu begeistern. Die Theorie wurde verständlich vermittelt und kann gut in den Alltag integriert werden. Die Kursunterlagen waren verständlich gestaltet und wurden geschätzt. Wir können den Kurs von Herrn Meier jederzeit weiterempfehlen und stehen für Referenzauskünfte gern zur Verfügung.
Gümligen, 11. November 2009

Herr Meier führte am 03.11.2009 den Kurs "Schwierige Gespräche kompetent meistern" im Auftrag des Alters- und Pflegeheimes Nussbaumallee durch.

Kontakt: Peter Bieri, Direktor, Tel: 031 950 96 96, www.nussbaumallee.ch

Evangelisches Gemeinschaftswerk

Mit seiner offenen, transparenten und persönlichen Art verbunden mit seiner grossen Fachkompetenz und einer vielfältigen Methodenwahl vermochte René Meier die anspruchsvollen Inhalte spannend und unterhaltsam darzubieten.
Es gelang ihm hervorragend, Mitarbeitende mit sehr unterschiedlichem Wissens- und Erfahrungsstand einzubeziehen, zu motivieren und auf dem ihnen entsprechenden Niveau herauszufordern. Die Mischung zwischen praktischen Rede- und Predigtübungen, Fachreferaten und persönlichem Erfahrungsaustausch war für unseren Mitarbeitendenstab sehr bereichernd und ermutigend.
Wir danken René Meier für sein Engagement ganz herzlich und empfehlen ihn für ähnliche Aufgaben uneingeschränkt weiter!
Worblaufen, 28. April 2015

Im Rahmen des Homiletischen Seminars des Evangelischen Gemeinschaftswerkes hat René Meier im April 2015 zweimal einen zweitägigen Workshop zum Thema „Reden mit Wirkung“ durchgeführt.

Kontakt: Werner Jampen, Ressortleiter Personal EGW, www.egw.ch

Alters- und Pflegeheim Zum Park Muttenz

Die Auswertung des Feedback-Bogens ergab klar und eindeutig begeistert-positive Rückmeldungen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter waren überrascht über die Reflexions- und Bewusstseinsergebnisse im Team, die sie währen den beiden Tagen zusammen mit Herrn R. Meier erlebten. Offensichtlich fiel ihnen der Nutzen im privaten wie im beruflichen Bereich auf. 4 von 64 Teilnehmerinnen und Teilnehmern äusserten sich leicht kritisch darüber, dass die intensive Auseinandersetzung mit dem Thema Kommunikation sie über eine Tageslänge hinaus sehr gefordert hätte.
Herr R. Meier sprach die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bildungsorientiert so an, dass die oft komplexe Kommunikationstheorie gut verstanden wurde. Seine freundliche und nahbare Art und Weise, auf die Fragestellungen der Kursteilnehmenden einzugehen, kam einstimmig gut an.
Muttenz, 7.9.2012

Alters- und Pflegeheim Zum Park Muttenz, 2-Tagesseminar "Farben der Kommunikation"

Kontakt: Beat Brunner, Heimleiter, Tel: 061 461 00 00, www.zumpark.ch

Theologisches Seminar Aarau TDS

Herr Meier hat seine Aufgaben zu unserer vollsten Zufriedenheit erfüllt. Wir haben sehr profitiert von seinem breiten Wissen und seiner grossen praktischen Erfahrung. Er hat die Lektionen inhaltlich kompetent und methodisch abwechslungsreich gestaltet. Durch seine freundliche Art hat er leichten Zugang zu den Studierenden gewonnen. Sein Umgang mit Sekretariat und Schulleitung war immer äusserst korrekt, pflichtbewusst und kooperativ.
Aarau, 21.5.2013, Dr. Paul Kleiner und Maya Loosli

René Meier war am Theologisch-Diakonischen Seminar Aarau von 2008-2009 bis 2012-2013 als Fachdozent für Rhetorik angestellt. Seine Aufgabe bestand darin, pro Studienjahr 22 Lektionen Rhetorik im 3. Studienjahr zu unterrichten. Dies umfasste theoretische Einheiten und praktische Übungen (mit Videoaufnahmen und Auswertungen).

Kontakt: www.tdsaarau.ch

BAP (Verband Baselbieter Alters-, Pflege- und Betreuungseinrichtungen)

Die Resonanz der Teilnehmenden war sehr positiv. Die konkreten Fallbeispiele wurden als sehr lehrreich und interessant befunden und das gesamte Seminar als sehr berufsbezogen empfunden. Weiter wurde die dynamische und gut organisierte Vermittlung des Themas als sehr angenehm bewertet. Aufgrund der durchwegs positiven Rückmeldungen und dem grossen Interesse der Teilnehmenden an weiteren Seminaren plant der BAP für das Jahr 2011 vier weitere Tagesseminare mit Herrn René Meier.
Muttenz, 20.10.2010

3 Tagesseminare "Schwierige Gespräche kompetent meistern"

Kontakt: Tel. 061 461 57 80, www.bap-bl.ch